Ben's Blog
  Startseite
    Politik
    Wirtschaft
    Umwelt
    Gesellschaft
    Uni
    Sonstiges
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   JuLis Hessen
   Junge Liberale Darmstadt-Dieburg
   aetheryon.de - Meine Musik

http://myblog.de/bensblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Und der nächste Unsinn...

Manchmal könnte man echt meinen, unsere Legislative hängt noch im 20. Jahrhundert fest. Der Computer ist ein ratterndes Monstrum im Keller und spricht bestenfalls in Lochkartisch mit uns. Anders ist es wohl nicht zu erklären, dass nach dem Bundestag, nun auch der Bundesrat ein Gesetz gebilligt hat, mit dem der Besitz von so genannten Hackertools unter Strafe gestellt wird. Dummerweise verwenden auch Systemadministratoren (wahrscheinlich auch die des Bundestags-Rechenzentrums) solche Tools, um ihre eigenen Netzwerke auf Schwachstellen zu überprüfen und diese zu stopfen. Also Aktivitäten, die dem Schutz und der Bewahrung von sensiblen Daten dienen. Man macht den Administratoren das Leben schwer, aber die wirklich bösen Jungs lassen sich von einem solchen Gesetz nicht abschrecken. Wer in die Server einer Bank einbricht und dort tausende oder zehntausende Euro klaut, dem ist es vermutlich herzlich egal, ob er dazu verbotene Tools benutzt oder nicht.

Wie immer gilt: Wer von einer Sache keine Ahnung hat, sollte besser die Klappe halten. Das gilt auch für Abgeordnete, die sich dementsprechend vorher bei Leuten informieren sollen, die sich mit sowas auskennen (Admins, Informatiker, Forscher, etc.) oder sich der Stimme enthalten sollten.


Der Tragödie zweiter Teil kommt dann mit den Beschlüssen zur Onlinedurchsuchung. Wobei Herr Schäuble offenbar keine Ahnung hat, worum es geht und was man da überhaupt vorhat.

6.7.07 18:24
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung